Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website

Alles für deine Hochzeit in der Region Köln!

Schöne Ideen für Hochzeitsgästebücher

Vom 08.12.2018

Euer Gästebuch muss nicht unbedingt so sein, wie alle anderen? Das typisch klassische Gästebuch ist euch zu langweilig? Dann seid ihr hier genau richtig, denn: Es gibt viele Alternativen zum klassischen Hochzeitsgästebuch. Gestalte dein eigenes kleines Kunstwerk. Im Folgenden findest du 5 originelle Ideen:

1. Take a Polaroid!

Eine effektvolle Möglichkeit, dem klassischen Gästebuch eine kreative und individuelle Note zu verleihen: Pimpe es mit Polariodbildern auf! Falls ihr euch doch für das gute alte Gästebuch entscheidet, könnt ihr einfach eine Sofortbildkamera daneben legen. So können eure Hochzeitsgäste direkt vor Ort ein schönes, verrücktes oder lustiges Foto von sich schießen und es auf dem weißen Rand mit dem Namen signieren. Das Bild kann anschließend in das Buch geklebt - und zusätzlich mit Hochzeitssprüchen versehen werden. Ansprechende Texte findet ihr hier: 1001sprueche.com/hochzeitssprueche

TIPP: Ihr wollt noch einen drauf setzen? Dann legt am besten ein Photobooth- Accessoire bereit oder stellt den Gästen Fragen, die ausschließlich mit einem Gesichtsausdruck oder einer Pose beantwortet werden dürfen. Zum Beispiel: Was ist dein Tipp für eine glückliche Ehe? Wie würdest du das Brautpaar beschreiben?

2. Wedding Tree - Auf die Daumen, fertig los

Dieses Gästebuch ist ein wahrer Hingucker! Alles was ihr benötigt ist eine Leinwand, Farben, Stifte und Stempelkissen. Das Ganze ist sehr simpel: Ihr malt einen großen Baum mit vielen verzweigten Ästen auf den Untergrund. Eure Gäste können später mit den Daumen die fehlenden Blätter stempeln und ihren Namen darin verewigen. Und schon habt ihr eine bleibende und vor allem dekorative Erinnerung an den schönsten Tag eures Lebens!

3. Einmal um die Welt bitte - Globus statt Gästebuch

Panama, Sydney oder doch lieber die Karibik? Seid ihr ein reisefreudiges Paar? Auch wenn ihr es vielleicht für unmöglich haltet: Es ist überhaupt kein Problem auch mit den Hochzeitsgästen einmal schnell die ganze Welt zu bereisen! Wie? Ganz einfach: Mit einem Globus als Gästebuch! Als Utensilien benötigt ihr lediglich einen Globus und einen wasserfesten Stift. Nach der Hochzeit findet das gute Stück bestimmt einen schönen Platz auf deiner Kommode im Wohnzimmer - so habt ihr die Nachrichten eurer Gäste immer gut im Blick.

TIPP für Weltenbummler: Eure Gäste können sich auch gezielt auf die Länder verewigen, die ihr unbedingt gesehen haben solltet!

4. Lass uns einen darauf trinken!

Ihr trinkt gerne mal ein Gläschen Wein? Dann ist diese Idee ein wahrlicher Volltreffer für euch: Besorgt ein paar Flaschen eures besten Tropfens und lasst sie von euren Gästen persönlich signieren. Nach genau einem Jahr - eurem ersten Hochzeitstag - dürft ihr diese öffnen und euch bei einem schönen Glas Wein an euer tolles Hochzeitsfest zurückerinnern.

5. Bucket List

Eine weitere tolle Idee, die euch in Erinnerungen schwelgen lässt, ist ein Gästebuch mit Charakter: Habt ihr eine spezielle Leidenschaft oder eine gewisse Vorliebe, der ihr nachgeht? Dann ist die Bucket List genau richtig für euch! Eure Gäste können sich auf kleinen Papierschnipseln verewigen, indem sie euch verraten, was ihr unbedingt noch tun solltet. Ihr könnt diese Tipps auch zu einem speziellen Thema schreiben lassen:

  • Für Weltenbummler: Welchen Ort sollten wir unbedingt gesehen haben?
  • Für Genießer: Welche Speise sollten wir unbedingt gegessen haben?
  • Für Kulturinteressierte: Welche Künstler sollten wir unbedingt live erleben?
Die Zettelchen könnt ihr dann in einem dekorativen Bonbonglas aufbewahren und so in gemütlichen Stunden auf euren schönen Tag zurückblicken. Solltet ihr Punkte der Bucket List abhaken, könnet ihr euren Gästen ein entsprechendes Bild von diesem Ereignis schicken. Auch sie werden sich freudig an eure Hochzeit zurück erinnern!

Fazit:

Wie ihr bereits gemerkt habt: Es muss nicht immer das klassische Gästebuch sein. Probiert euch aus und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Ihr werdet sehen, es macht Spaß. Vor allem aber lohnt sich der Aufwand, denn es sind gerade die Erinnerungen, die uns für immer bleiben werden.

Du möchtest uns folgen?